Sinfonieorchester Basel, Yeol Eum Son & Mark Padmore
Musik

Sinfonieorchester Basel, Yeol Eum Son & Mark Padmore

Werke von Mozart, Finzi und Schumann

© Pia Clodi

Tickets bestellen

MI 21.12.2022 |  20 Uhr

Besetzung: Sinfonieorchester Basel; Yeol Eum Son (Klavier); Mark Padmore (Tenor); Ivor Bolton (Leitung)

Nach Henry Purcell im Früh- und Georg Friedrich Händel im Spätbarock fristete die britische Musik beinahe 150 Jahre ein Schattendasein. Erst Ende des 19. Jahrhunderts machten englische Komponisten, allen voran Edward Elgar, wieder von sich reden. Gerald Finzi zählt zu den späten Vertretern dieser neuen Komponistengarde, seine Musik ist jedoch außerhalb der britischen Inseln größtenteils unbekannt – zu Unrecht! Die Kantate „Dies Natalis“ für Solostimme und Streicher gilt als Höhepunkt seines Schaffens; sie wird sogar als Inbegriff des englischen Pastoralstils bezeichnet. Das Sinfonieorchester Basel, Dirigent Ivor Bolton und der gefeierte Tenor Mark Padmore bringen das mystische, teils düstere, aber dennoch warme und wunderschöne Werk zu einer seiner seltenen Aufführungen. Eingerahmt wird die britische Klangsphäre von Wolfgang Amadeus Mozarts 15. Klavierkonzert und Robert Schumanns am wenigsten bekannten 2. Sinfonie. Das Mozart’sche Konzert gilt als eines seiner schwierigsten – für die gefragte koreanische Pianistin Yeol Eum Son ein Kinderspiel.

Programm: W. A. Mozart, Konzert für Klavier und Orchester B-Dur, KV 450 / G. Finzi, Dies Natalis, Kantate für Solostimme und Streichorchester, op. 8 / R. Schumann, Sinfonie Nr. 2 C-Dur, op. 61

Einführung 45 Minuten vor Konzertbeginn

***

Bitte beim Ticketkauf beachten!
Neuer Saalplan ab Saison 2022/23
Kategorie 1: Reihe 2 bis 10

Kategorie 2: Reihe 11 bis 15
Kategorie 3: Reihe 16 bis 19

Mark Padmore  © Marco Borggreve

Mark Padmore
© Marco Borggreve

Yeol Eum Son  © Marco Borggreve

Yeol Eum Son
© Marco Borggreve

Ivor Bolton  © Benno Hunziker

Ivor Bolton
© Benno Hunziker

MI 21.12.2022 | 20 Uhr | € 56/49/43/12 erm. f. Jugendliche

Tickets bestellen