Yilian Cañizares Resilience Trio
Musik

Yilian Cañizares Resilience Trio

© Richard Holstein

Tickets bestellen

SO 20.11.2022 |  20 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe  „T/HE/ART/OF XXJZZ” von Kulturvilla Nellie Nashorn und Burghof Lörrach

„Mein Sound spiegelt den Reichtum und die Mischung der Kulturen wider, die ich heute in mir trage. Er spiegelt wider, was ich bin: eine Frau, Kubanerin, Musikerin und Weltbürgerin", sagt Yilian Cañizares, eine der faszinierendsten zeitgenössischen Geigerinnen, Sängerinnen und Komponistinnen. Die in Havanna geborene und seit 2000 in der Schweiz lebende Musikerin verbindet spielerisch leicht Jazz, Klassik und afrokubanische Rhythmen. Zwei hochgelobte Alben, „Ochumare“ (2013) und „Invocación“ (2015), haben ihren Ruf als eine der innovativsten und aufregendsten Künstlerinnen Lateinamerikas gefestigt. Das neue Album „Erzulie“, benannt nach der haitianischen Göttin der Liebe und Freiheit, wurde im November 2019 veröffentlicht. Eigentlich wollte sie im März 2020 damit touren, aber Yilian entschied sich angesichts der Pandemie für ein neues Projekt mit dem Resilience Trio. Wie der Name sagt, will sie den Widrigkeiten trotzen und mit ihren Songs Hoffnung säen.

Mit: Yilian Cañizares (Gesang, Violine); Childo Tomàs (Bass); Inor Sotolongo (Perkussion)

 - ContradiccionesVideo starten

Video: Contradicciones

SO 20.11.2022 | 20 Uhr | € 35

Tickets bestellen