Burghof - Kulturzentrum Lörrach

News

Coronakrise: Wie sich die Kulturbranche selbst hilft

Corona 2020: Konzerthäuser, Clubs, Theater, Kinos, Opernhäuser, soziokulturelle Zentren sind geschlossen und aktuell ist nicht sicher, ab wann wieder so etwas wie ein kulturelles Leben stattfinden kann. Zurzeit werden immer mehr Hilfsaktionen von Künstlern, Festivalveranstaltern und Kulturinstitutionen selbst ins Leben gerufen. Dazu gehören, um nur einige zu nennen, weiterhin die Petition für „Hilfen für Freiberufler und Künstler während des #Corona-Shutdowns“, aber auch Aktionen wie #AktionTicketBehalten oder auch #handforahand, ein Spendenfonds für freie Bühnen- und Tontechniker. Auch große Festivalveranstalter und Tickethändler haben Hilfsaktionen initiert, wie z.B. auch der Burghof-Partner Reservix.

Mehr Infos

Coronavirus: Behördliche Absage aller Veranstaltungen

Aufgrund einer behördlichen Anordnung der Stadt Lörrach und der Landesregierung Baden-Württemberg im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus werden alle Veranstaltungen im Burghof Lörrach bis voraussichtlich 19. April 2020 abgesagt. Die Anordnung gilt ab sofort und der Burghof ist in dieser Zeit für den gesamten Publikumsverkehr geschlossen.

Bereits gekaufte Tickets für die nun abgesagten Burghof-Veranstaltungen können zurückgegeben werden.

 

Mehr Infos