Deutsche Kammerakademie Neuss & Isabelle van Keulen
Musik

Deutsche Kammerakademie Neuss & Isabelle van Keulen

Werke von Richter und Glass

© Diesner#Susanne

abgesagt

DO 07.04.2022 |  20 Uhr

Hinweis: Leider muss dieses Konzert abgesagt werden. Es wird jedoch bereits nach einem Folgetermin für ein Konzert – mit neuem Programm – gesucht. Bereits erworbene Tickets können an der Vorverkaufsstelle, bei der sie erworben wurden, zurückgegeben werden. (Ticketrückgabe Burghof).

 

Besetzung: Deutsche Kammerakademie Neuss; Isabelle van Keulen (Violine & Leitung)

Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ gehören zu den beliebtesten Werken des klassischen Kanons. Die vier Violinkonzerte sind ein Bühnenhit, aber auch abseits des Konzertsaals sind sie als Werbejingle oder Klingelton Teil unseres kulturellen Gedächtnisses. Unzählige Bearbeitungen und Adaptionen sind in der Zwischenzeit entstanden. Doch so minutiös wie von Max Richter wurde Vivaldis Original selten auseinandergeschraubt und wieder neu zusammengesetzt. Als magisch bewegte Klanglandschaft schichtet Richter Vivaldi-Fragmente aufeinander und verleiht ihnen durch elektronische Einsprengsel neue Facetten. Das Violin Concerto No. 2 von Philipp Glass, dem US-amerikanischen Altmeister der Minimal Music, ist als Parallele zu Vivaldis „Jahreszeiten“ angelegt. Mit neobarockem Drive katapultiert es die suggestiven Naturmalereien Vivaldis in unsere Gegenwart. Klangfinesse und Virtuosität sind hier gefragt – und über beides verfügt die Violinvirtuosin Isabelle van Keulen im Übermaß.

Programm: M. Richter, Vivaldi Revisited / Ph. Glass, Violin Concerto No. 2 („The American Four Seasons“)

DO 07.04.2022 | 20 Uhr | € 54/49/44/12 erm. f. Jugendliche

abgesagt