Fauré Quartett
Musik

Fauré Quartett

Werke von Brahms und Fauré

Tickets bestellen

SO 28.02.2021 |  18 Uhr

Mit dem Fauré Quartett ist ein Ausnahmeensemble in die Musiklandschaft getreten, das sich mit voller Überzeugung der eher seltenen Besetzungsform des Klavierquartetts als festes Kammermusikensemble verschrieben hat. Denn oft finden sich eher Solisten an Klavier, Violine, Viola und Violoncello ad hoc für Einzelkonzerte zusammen. Als Visionär seines Fachs gehört das Fauré Quartett mittlerweile zur Weltspitze in der Kammermusik. Der internationale Durchbruch gelang dem Ensemble mit einer von Kritik und Publikum hymnisch gefeierten Aufnahme der Klavierquartette von Johannes Brahms. Mit dem A-Dur-Quartett bringen die Musiker das sonnigste der drei Brahms-Klavierquartette mit nach Lörrach und entfalten mit Feingefühl jenen „Beziehungszauber“, für den Thomas Mann in Brahms‘ Musik so schwärmte. Ebenso vielschichtig und bezaubernd ist das Klavierquartett c-Moll desjenigen Komponisten, nach dem sich das Fauré Quartett 1995 zum 150. Geburtstag des französischen Jubilars benannte. Zwei Werke also, die im Repertoire dieses Spitzenensembles eine ganz besondere Stellung einnehmen.

Besetzung: Dirk Mommertz (Klavier); Erika Geldsetzer (Violine); Sascha Frömbling (Viola); Konstantin Heidrich (Violoncello)

Programm: G. Fauré, Klavierquartett c-Moll op. 15 / J. Brahms, Klavierquartett A-Dur op. 26

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Hygieneregelungen findet keine Programmeinführung vor Ort statt. Wir arbeiten an einem digitalen Ersatz.


 - Brahms - piano quartet no 1 g-minor op 25Video starten

Video: Brahms - piano quartet no 1 g-minor op 25

SO 28.02.2021 | 18 Uhr | € 49/44/39/12 erm. f. Jugendliche

Tickets bestellen